Der Begriff «Design» leitet sich aus dem Lateinischen «designare», (be)zeichnen, ab und bedeutet soviel wie Entwurf oder Formgebung. Am Anfang steht immer die Idee, woraus Konzeption, Grafik usw. folgt. Dies alles formt letztendlich ein individuelles Unternehmens- oder Produktedesign. So weit, so gut … Wir in der NORDFABRIK stellen uns täglich der Aufgabe, ausserordentliche Lösungen für unsere Kunden zu schaffen – nicht zuletzt dank gutem Design. Nebst Erfahrung und viel Spass an der Sache, hinterfragen wir unsere Gestaltungen auch immer wieder objektiv, um das bestmögliche Resultat zu erzielen.

Aber wie lässt sich gutes Design denn nun wirklich beurteilen? Der deutsche Industriedesigner Dieter Rams gilt als Wegbereiter nutzerorientierter Designs. Seine in den 70er-Jahren formulierten Thesen, was ein gutes Design ausmacht, haben noch heute Gültigkeit und lassen sich auch auf sämtliche Bereiche des Kommunikationsdesigns anwenden.

Die zehn Thesen
  1. Gutes Design ist innovativ.
  2. Gutes Design macht ein Produkt brauchbar.
  3. Gutes Design ist ästhetisch.
  4. Gutes Design macht ein Produkt verständlich.
  5. Gutes Design ist unaufdringlich.
  6. Gutes Design ist ehrlich.
  7. Gutes Design ist langlebig.
  8. Gutes Design ist konsequent bis ins letzte Detail.
  9. Gutes Design ist umweltfreundlich.
  10. Gutes Design ist so wenig Design wie möglich.

Mit Hilfe dieser Checkliste wird also klar: Gutes Design liegt weniger im Auge des Betrachters, sondern lässt sich durchaus nach gewissen Parametern beurteilen. Dies zwischendurch immer wieder mit einer gesunden Portion Selbstkritik zu tun, ist unerlässlich und gewährleistet die Qualität unserer Arbeit. Gehen dabei Online- und Offline-Umsetzung Hand in Hand, entstehen Gesamtlösungen, die langfristig überzeugen.

Zu guter Letzt

In unseren Herzen sind wir in der NORDFABRIK alle Designer. Denn sei es als Berater, Projektleiter, Illustrator … Gutes Design ist für uns alle eine Leidenschaft und am Ende des Tages das Ziel. Damit machen wir nicht nur unsere Kunden erfolgreicher, sondern werden auch unserem eigenen Anspruch gerecht. Was wir alles für Sie designen? Erfahren Sie hier mehr.

P.S. Und wer nun noch einen Text auftreiben kann, der prozentual öfter das Wort «Design» enthält, als dieser Blog – woran wir etwa so fest glauben wie an Einhörner – schickt ihn (oder das Einhorn) zum Beweis an mail@STOP-SPAM.nordfabrik.ch. Als Belohnung gibts einen gratis Kaffee mit Gipfeli chéz NORDFABRIK. Wir freuen uns!

AUTORIN: KATRIN SANER
BILD: SHUTTERSTOCK