Beratung | Kommunikation

BEWO

Eröffnet Chancen.

Gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft ermöglicht die BEWO – Berufliche Eingliederung und Werkstätte Oberburg – Menschen mit besonderen Bedürfnissen eine neue Chance.

Beratungsmandat der NORDFABRIK:

Ausgangslage
Durch die Grösse der eigentlich gut eingespielten Organisation entstand mit der Zeit ein «Wildwuchs» in der Kommunikation; es bestand jedoch keine klare Strategie. Der aktuelle physische Ausbau – in Form eines umfassenden Sanierungsprojektes – der Organisation gab der Geschäftsleitung den entsprechenden Impuls, auch die Kommunikationsstrategie zu überarbeiten und zu optimieren.

Zielsetzung / Projekt
Aufbau einer einheitlichen, modernisierten und zielgerichteten Kommunikationsstrategie – intern wie extern – abgestimmt mit der ebenfalls final zu definierenden Unternehmensstrategie.

Vorgehen / Methode
Das Unternehmen und speziell die im Umlauf befindlichen Kommunikationsmittel wurden durch die NORDFABRIK analysiert und eine Kundenerlebniskette entwickelt. In monatlich stattfindenden Workshops wurde mit der gesamten Belegschaft (rund 40 bis 50 Personen) schrittweise die neue Strategie entwickelt. Wir haben dabei nicht «top down» sondern «bottom up» gearbeitet. Dadurch ist die interne Identifikation deutlich höher und die Mitarbeiter an Bord, wenn es darum geht, die neue Strategie zu leben.

Ergebnis
Die erarbeitete Strategie mit entsprechendem Massnahmenplan umfasst unter anderem die Überarbeitung des Corporate Designs, Formulierung und Texting von Vision und Leitbild, einen neuen Webauftritt (inkl. Neuaufbau des Online-Marketings und Ausbau e-Shop), diverse Printprodukte sowie ein professionelles Fotoshooting; der Relaunch der neuen Unternehmenskommunikation erfolgt demnächst. Die Massnahmen werden nun während anderthalb Jahren umgesetzt und Schritt für Schritt eingeführt. Währenddessen übernimmt die NORDFABRIK die Schulung des beteiligten Personals sowie das Monitoring der integrierten Massnahmen.