NORDFABRIK AG

Schanzenstrasse 4c
3008 Bern
Tel.034 420 16 16
mail@nordfabrik.ch

NF_Web_Platin_Partner
Für die Seite zum Thema HubSpot ein Hintergrundbild mit einer Berglandschaft
SCROLL
Dave_Mürner_Portrait_LinkedIn
Dave Mürner

CSO, Owner, Founder & Senior digital Consultant

Dave_Mürner_Portrait_LinkedIn
Dave Mürner

Dave ist Gründer der NORDFABRIK und seid rund 20 Jahren im Business. Als Visionär und CSO liebt er es, mit Kundinnen und Kunden unterwegs zu sein und gemeinsam mit Ihnen immer wieder neue Opportunitäten zu finden. Ab und zu macht er einen Abstecher zum CMO und übernimmt die Rolle des Marketeers für das eigene Marketing.

Was ist HubSpot?

HubSpot ist eine umfassende Plattform für Marketing-Automatisierung und CRM. Die Software unterstützt Unternehmen dabei, ihr Marketing, ihren Vertrieb und ihren Kundenservice zu koordinieren und zu automatisieren.

HubSpot bietet Funktionen wie E-Mail-Marketing, Planung und Verwaltung von Kampagnen, Sales Pipeline, Workflows, Lead-Generierung und Lead-Management sowie Analysen und Berichterstellung. Mit HubSpot können Unternehmen modernes Inbound Marketing betreiben, ihre Leads effektiver qualifizieren und ihre Marketing- und Vertriebsergebnisse steigern.

HubSpot unterstützt Ihr gesamtes Unternehmen dabei, effizienter zusammenzuarbeiten. Dies reicht vom ersten Kontakt bis hin zum Kundenservice und der Weiterempfehlung an Kolleg:innen.

HubSpot CRM

Das CRM (Customer Relationship Management) ist das Herzstück der HubSpot-Plattform. Mittels CRM können Unternehmen ihre Beziehungen zu bestehenden wie auch zu potenziellen Kundinnen und Kunden pflegen und verwalten. Es hilft Unternehmen dabei, Kontaktinformationen, Interaktionen und Verkaufschancen verfolgen und bewirtschaften zu können. Kundendaten können in Echtzeit und ohne zusätzliche Software verwaltet werden.

Das HubSpot CRM bietet auch Tools für die Zusammenarbeit im Team, so beispielsweise die Automatisierung von Aufgaben und die Erstellung von Berichten und Analysen. Als Einstieg ist HubSpot auch in einer kostenlosen Version erhältlich. 

Was können Sie mit dem HubSpot CRM tun?

  • Kontaktinformationen – behalten Sie den Überblick über alle Personen, mit denen Ihr Unternehmen interagiert

  • Aktivitätsverfolgung – Behalten Sie Website-Besuche, Anrufe, E-Mails, Klicks und vieles mehr für jeden Lead, jeden Kunden und jede Kundin im Auge

  • Pipeline-Transparenz – einfache Anzeige und Organisation von Kontakten basierend auf der Wahrscheinlichkeit eines Kaufes

  • Synchronisierungsfunktion – mit Google Mail und Outlook zum einfachen Hochladen von Kontakten

  • Beziehungsaufbau – Chatten Sie in Echtzeit mit Kundinnen, Kunden und Interessenten und beantworten Sie auf einfachem Weg ihre Fragen


Einblick ins HubSpot CRM

In diesem Video erhalten Sie einen ersten Einblick in das HubSpot CRM. 


Hier sehen Sie einen Screenshot des Nordfabrik HubSpot CRMs an einem Beispiel. Klicken Sie auf das Bild, um es in voller Grösse zu sehen. 

Ein Bild aus dem HubSpot CRM, von der Kontaktübersicht

Hubspot nordfabrik partner logo

Benötigen Sie Beratung rund um HubSpot?

Kontaktieren Sie uns

Die verschiedenen Bausteine von HubSpot

Neben den grundlegenden CRM-Tools gibt es fünf verschiedene Hubs, die Sie in unterschiedliche Bereichen Ihres Unternehmens einsetzen können. Diese Hubs können Sie entweder einzeln, kombiniert oder alle gleichzeitig nutzen.

Übersicht über die HubSpot Hubs

HubSpot Marketing Hub

Dieser Hub beinhaltet alle Tools, die Sie benötigen, um eine Marketingkampagne durchzuführen. Mithilfe des Marketing Hubs können Sie Ihre überzeugenden Inhalte an die richtigen Personen weiterleiten und aus Besucher:innen Leads und aus diesen Leads wiederum Kundinnen und Kunden machen. Darüber hinaus machen es die Analyse- und Berichtsfunktionen des Marketing Hubs Ihrem Vermarkter einfacher denn je, den ROI für die Bemühungen nachzuweisen.

Marketing-Automatisierung mit HubSpot

Reduzieren Sie Ihren Arbeitsaufwand, indem Sie Ihre Prozesse während der gesamten Buyer Journey automatisieren und gleichzeitig die persönliche Note beibehalten. Den passenden Content zum richtigen Zeitpunkt publizieren, den Traffic auf personalisierte Landingpages steuern und den richtigen Personen automatisierte, personalisierte Mails zustellen: Um Inbound Marketing zu betreiben, ist eine Automation bestimmter Prozesse notwendig.  Hier bietet die HubSpot Software verschiedene Marketing Tools und Features an

Was ist im HubSpot Marketing Hub alles enthalten?

  • Landingpages – Sie können direkt in HubSpot Landingpages erstellen, die Sie für Ihre Kampagnen nutzen und speziell auf Ihre Zielgruppe ausrichten können. Analysefunktionen stehen zur Verfügung und A/B-Tests lassen sich problemlos durchführen.

  • E-Mails – Erstellen und versenden Sie unter anderem personalisierte E-Mails, automatisiert mit benutzerdefinierten Zeitverzögerungen und ausgelöst durch benutzerdefinierte Ereignisse Ihrer Wahl.

  • Blogs - Erstellen Sie überzeugende Inhalte und publizieren Sie sie regelmässig in einem Blog, um Vertrauen bei Ihren Kundinnen und Kunden aufzubauen.

  • Social Media Marketing – Planen Sie Beiträge für verschiedene Plattformen und veröffentlichen beziehungsweise timen Sie sie alle gleichzeitig – auf Knopfdruck und von einer zentralen Stelle aus.

  • SEO – Verbessern Sie die Platzierung Ihrer Website in den Suchergebnissen. Erfahren Sie hier mehr über Uns als SEO Agentur.

  • Analytik – was gemessen wird, wird verwaltet. Behalten Sie den Überblick, was in Ihren Marketingkanälen funktioniert (und was nicht).

  • KI-Integration – Seit Mai 2023 bietet HubSpot eine KI-Integration an. Mit dem KI-Content-Generator können Sie direkt in HubSpot KI-Texte verfassen, Social-Media-Beiträge erstellen oder eine Struktur für einen Blog optimieren. Erfahren Sie hier mehr über die KI-Integration und hier über AI Marketing

HubSpot Sales Hub

Verwalten, kommunizieren und verfolgen Sie Ihre Leads mit dem HubSpot Sales Hub. Mit mehr Transparenz in der Pipeline ist Ihr Vertriebsteam in der Lage, mit Kundinnen und Kunden zu interagieren, ohne unzählige Stunden mit der Eingabe von Daten zu verbringen oder immer wieder die gleichen E-Mails zu schreiben. Im Grunde ist der Sales Hub ein noch umfassenderes CRM.

Was ist im HubSpot Sales Hub enthalten?

  • E-Mail-Vorlagen – erstellen Sie im Handumdrehen E-Mails, indem Sie nach Bedarf aus vorgefertigten Vorlagen auswählen.

  • Anrufe aus dem Hub – Erreichen Sie Ihre Kontakte direkt und protokollieren Sie automatisch Datum und Uhrzeit des Kontakts, um die Nachverfolgung zu erleichtern.

  • E-Mail-Sequenzen – automatisierte E-Mail-Abläufe, die das Follow-up von Leads erleichtern und Zeit sparen, wenn Sie deren Interessen verfolgen möchten.

  • Terminplanung – Bieten Sie Leads eine einfache Möglichkeit, Termine zu buchen.

  • Pipeline-Tracking – Behalten Sie stets im Auge, wie fortgeschritten Ihre Leads im Kaufprozess sind, und finden Sie leicht heraus, wann der beste Zeitpunkt für den Sales Abschluss ist.

HubSpot Service Hub

HubSpot erleichtert es Ihnen, mit Kund:innen in Kontakt zu treten und diese Beziehungen zu verwalten. Wenn Ihre Kundinnen und Kunden zufrieden sind, sind auch Sie zufrieden – und das hilft Ihnen, Ihr Geschäft auszubauen.

Was beinhaltet der HubSpot Service Hub?

  • Kundenfeedback – Mit dem Service Hub können Sie einfach Customer Feedback sammeln, sodass Sie schlussendlich ein besseres Verständnis Ihrer Kundinnen und Kunden entwickeln.

  • Support-Tickets – Der Service Hub bietet eine Plattform zur Verwaltung von Services und Support-Problemen. Es können automatisch Tickets eröffnet und den jeweils zuständigen Mitarbeitenden zugeteilt werden.

  • Live Chat Funktion – Mit einem live Chat bieten Sie Kund:innen eine Möglichkeit, niederschwellig mit Ihnen in Kontakt zu treten und bieten Ihnen ad hoc einen Support, um ihre Probleme zu lösen.

  • Wissensdatenbank – Antworten auf Probleme und Fragen allgemeiner Natur können Sie standardmässig auf Ihrer Website integrieren, indem Sie eine Wissensdatenbank aufbauen. Sie müssen das Rad nicht immer neu Erfinden, sind effizienter und haben mehr Zeit für individuelle Problemlösungen.

  • Berichte und Ziele – alle Mitarbeiter:innen bleiben stets auf dem Laufenden, wie gut ihre Bemühungen mit den definierten Zielen übereinstimmen.

  • Konversationsbots – Häufig gestellte Fragen oder Probleme, die mit einer hohen Wahrscheinlichkeit eintreten, jedoch nicht vermieden werden können, können mittel automatisierten Konversationsbots  beantwortet bzw. gelöst werden.

HubSpot Operations Hub

Der Operations Hub ist das neueste Mitglied der Hubspot-Familie. Er ist datenzentriert und erleichtert die Automatisierung. Er hilft Ihnen, Ihre Anwendungen miteinander zu verbinden, Kundendaten teamübergreifend zu synchronisieren, redundante Daten zu bereinigen und Prozesse zu automatisieren. Dieser Hub bietet eine grossartige Möglichkeit, zu vermeiden, dass Sie bei der Skalierung Ihres Unternehmens einen halb kaputten Flickenteppich von Softwarelösungen haben.

Was beinhaltet der HubSpot Operations Hub?

  • Datendeduplizierung – Mit dem Operations Hub vermeiden Sie doppelte Kontakte und anderer unordentlicher Datenpraktiken.

  • Echtzeit-Datensynchronisierung in beide Richtungen – Sie vermeiden Inkonsistenzen zwischen Teams, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über dieselben Daten. 

  • Feldzuordnungen – Mit dem Operations Hub vermeiden Sie die manuelle Neueingabe von Kontaktinformationen auf verschiedenen Plattformen.

  • Webhooks – Der Operations Hub ermöglicht eine gemeinsame Nutzung von Daten auf verschiedenen Plattformen, ausgelöst durch Ihre benutzerdefinierten Ereignisse.

  • Benutzerdefinierte Workflow-Aktionen – Mit der Aktion „Benutzerdefinierte Code“ (z. B. JS oder Python) können Sie die Workflow-Funktionalität innerhalb (oder ausserhalb) von HubSpot erweitern.

HubSpot CMS Hub

Ein voll ausgestattetes CMS (Content Management System) hilft Ihnen, Ihre Content-Marketing Bemühungen auf die nächste Stufe zu heben. Der CMS-Hub hilft Ihnen, den grössten Nutzen aus Ihrer Website zu ziehen und mehr Leads zu generieren. Das Bereitstellen von wertvollem Content und das Generieren von qualifizierten Leads sind die Schlüsselkomponenten einer starken Inbound-Marketing-Strategie. 

Was bietet das HubSpot CMS Hub?

  • Drag-and-drop-Editor – Für den Drag-and-Drop-Editor ist keine Programmierkenntnisse erforderlich. Sie können ganze Websites, einzelne Unterseiten, Abschnitte und Menüs mit nur wenigen Klicks erstellen

  • Webanalyse – Verfolgen Sie den Website-Traffic und die Konversionen auf Ihren Webseiten.

  • Attributionsberichte – Sehen Sie, welche Traffic-Quellen und welches Web-Verhalten zu gewünschten Aktionen und Konversionen führen.

  • SEO – Das HubSpot CMS bietet integrierte SEO-Funktionen. Snippets (Titel und Beschreibungen), Alt-Texte sowie z.B. Meta-Tags können mit nur wenigen Klicks hinzugefügt und bearbeitet werden.

  • Adaptive Tests – Stellen Sie den Usern AB-Testinhalte zur Verfügung, um herauszufinden, welche Texte und Designelemente eher zu den gewünschten Ergebnissen führen als andere.

  • KI-Integration Wie bereits erwähnt, bietet das CMS die Möglichkeit, direkt in HubSpot Texte mit KI zu erstellen und zu optimieren. Weitere Informationen finden Sie unter KI-Integration oder hier zum Thema AI Marketing

HubSpot Flywheel

Das Flywheel-/Schwungrad ist ein Modell, das von HubSpot weithin bekannt gemacht wurde. Die Grundsätze des Schwungrad-Marketingmodells erklären die Dynamik, die Sie gewinnen, wenn Sie Ihr gesamtes Unternehmen darauf ausrichten, ein bemerkenswertes Kundenerlebnis zu bieten.

Das HubSpot Flywheel-Schwungrad als Bild

Unbekannte Personen anziehen
Mit Hilfe von HubSpot und der Inbound Methodik können Sie unbekannte Personen anziehen. Dies funktioniert mit hilfreichen und spannenden Blogartikeln, Suchmaschinenoptimierung (SEO), aktiver Bewirtschaftung der Social Media Kanäle, der Erstellung von Landingpages, Videos und Ads.

Mit potenziellen Kunden interagieren
Mit diesen potenziellen Kundinnen und Kunden können Sie in einer zweiten Phase mit verschiedenen HubSpot Tools interagieren. So zum Beispiel mittels Live Chat Funktion auf der Website, personalisierten E-Mails oder auch Telefonanrufen. Hier geht es darum, die Beziehungen aufzubauen, dabei liegt der Fokus nicht primär auf dem Verkaufsabschluss.

Kundinnen und Kunden begeistern
In der dritten Phase geht es darum, die Beziehung zu Kundinnen und Kunden bestmöglich zu pflegen und von ihren Produkten und Dienstleistungen zu begeistern. Das grosse Ziel ist es, die Kundinnen und Kunden als Fürsprecher Ihres Unternehmens zu gewinnen.

Das HubSpot Flywheel geht davon aus, dass zufriedene Kundinnen und Kunden, die als Fürsprecher agieren, immer wieder zurückkommen und dem Unternehmen helfen, zu wachsen. Tools wie Chatbots, excellenter Kundenservice (z.B. Wissensdatenbanken), Ticketsysteme, Umfragen, Bewertungen, persönliche Kontakte usw. können Ihnen helfen, dieses Ziel zu erreichen.

Mehr über Inbound Marketing

Hubspot nordfabrik partner logo

Benötigen Sie Beratung rund um HubSpot?

Kontaktieren Sie uns

KI Content-Generator von HubSpot

HubSpot bietet verschiedene KI-Integrationen an. Derzeit sind zwei KI-Tools verfügbar: der ChatSpot und der Content-Generator. Während der ChatSpot sich noch in der offenen Alpha-Phase befindet, ist der Content-Generator bereits in der Betaphase (Stand September 2023). In diesem Nordfabrik-Video wird der Content-Generator von HubSpot vorgestellt und anhand von Praxisbeispielen erklärt.

KI-Webinare
Eine Webinarreihe zur Zukunft der digitalen Content-Erstellung. Melden Sie sich jetzt an, damit Sie das nächste KI-Webinar nicht verpassen.

Jetzt abonnieren 

Hier erfahren Sie mehr über das Thema AI Marketing.

ROI-Rechner von HubSpot

Entdecken Sie das Potenzial von HubSpot für Ihren Return von Investment. Mit unserem konstenlosen ROI-Rechner können Sie schnell und einfach berechnen, wie viel ROI Sie mit HubSpot erreichen können. Optimieren Sie Ihre Marketinginvestitionen und steigern Sie Ihre Rentabilität. Klicken Sie hier, um den ROI-Rechner zu starten.

Zum ROI-Rechner

platinum

HubSpot Partner Schweiz

Als Platinum HubSpot Agentur arbeiten wir – die Nordfabrik AG – eng mit HubSpot zusammen. So können wir unseren Kundinnen und Kunden erstklassige Inbound Marketing- und Vertriebslösungen anbieten. Hier erfahren Sie mehr über unsere Platinum Partnerschaft.

HubSpot Partner - mehr erfahren 

Häufig gestellte Fragen

Was kostet HubSpot?

HubSpot bietet verschiedene Preismodelle an, von einem Komplettbundle bis hin zu einzelnen Hubs. Eine kostenlose Version mit Einschränkungen ist verfügbar, während die Enterprise-Variante monatlich ca. CHF 4'500.- kostet.

Ist HubSpot kostenlos?

Ja und nein. Die einzelnen Hubs können in einer eingeschränkten Version kostenlos genutzt werden. Grundlegende Marketingbedürfnisse können damit bedient werden. Für langfristiges Wachstum sind jedoch umfangreichere Tools der Vollversion unumgänglich.

Was versteht man unter CRM?

CRM bedeutet Customer Relationship Management - also Kundenbeziehungsmanagement. Es ist eine Software, die Unternehmen hilft, die Kommunikation zu verfolgen und Kundenbeziehungen zu pflegen. Ein CRM ersetzt Tabellenkalkulationen und Datenbanken, bietet eine zentrale Plattform für Kundendaten und verbessert Organisation, Effizienz und Zeitmanagement für beeindruckte Kunden.

Ist HubSpot konform in Bezug auf die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)?

Die Verwendung von HubSpot auf Ihrer Website verstösst nicht gegen die DSGVO, solange die Nutzer ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten geben. Die DSGVO schützt personenbezogene Daten innerhalb der EU, einschliesslich Online-Kennungen wie Cookies und IP-Adressen. Ein erfahrener Partner wie Nordfabrik kann bei der Einhaltung der DSGVO helfen.

Kann man mit HubSpot Rechnungen erstellen?

Unabhängig von der Branche, in der Sie arbeiten, müssen Sie eine Rechnung erstellen, um für Ihre Arbeit bezahlt zu werden. Wenn Sie HubSpot Sales verwenden, um Ihre Vertriebspipeline zu verfolgen, können Sie HubSpot auch verwenden, um Rechnungen zu versenden - ob als freiberuflicher Autor, Berater oder Softwareentwickler.

Kontaktieren Sie uns:

NF_from_rudolph_with_love